Deckenlösungen

Was habe ich für eine Decke?

Kann ich den KletterDschungel überhaupt aufbauen?

Dafür haben wir für Sie einige Beispiele vorbereitet.

Vorab aber ein Prüfbericht des Landesamtes für Bauen. Dabei wurde der KletterDschungel speziell auf seine Standsicherheit von der bautechnischen Seite unter Beachtung der Verkehrslasten geprüft. Das Prüfergebnis lautete, dass der KletterDschungel den geltenden technischen Baubestimmungen entspricht und Decken nach DIN die Stabilität gewährleisten.

Nicht aufgebaut werden kann der KletterDschungel in folgenden Fällen:

  1. Die Decke ist schräg.
  2. Die Decke besteht aus Elementen, die an Drähten hängen.
  3. Die Decke ist höher als 3,50 m

Bei besonderen Decken ist eine Druckverteilung vorzunehmen.

KletterDschungel KletterDschungel
     
Deckenart Druckverteilung Abbildung
Schilf mit Putz;
Dämmplatten;
Rigips
Brett; keine Spanplatte:
130cm x 70cm; Stärke 2cm
Balkendecke Tischlerplatte oder Verbundplatte;
keine Spanplatte: 130cm x 70cm;
Stärke 3cm

Kraftverteilung auf zwei Balken
Balkendecke Tischlerplatte oder Verbundplatte;
keine Spanplatte: 130cm x 70cm;
Stärke 3cm

Auch unter einem Längsbalken stabil

Kontakt/Impressum

Datenschutz